Corona-Seminarhinweise

[Update 18.08.2021] In der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW  vom 17. August 2021 sind Präsenz-Seminare weiterhin erlaubt. Mit Blick auf steigende Infektionszahlen sieht die Coronaschutzverordnung ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 für alle Personen, die weder vollständig geimpft noch genesen sind, eine Pflicht zur Vorlage eines negativen Antigen-Schnelltests oder eines negativen PCR-Tests vor, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Zu Seminarbeginn führen wir entsprechend einen beaufsichtigten Selbsttest durch, bei mehrtägigen Seminaren wird der Test alle drei Tage wiederholt. Alternativ können die Teilnehmenden mit einem gültigen, negativen Testergebnis anreisen. Das negative Ergebnis muss von einer der in der Corona-Test-und Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststellen festgestellt und dokumentiert werden, also durch einen schriftlichen Beleg in Papier- oder digitaler Form. Der Nachweis darf nicht älter als 48 Stunden sein.

15.09.: Gedenken an Heiko Ploeger

Am Mittwoch, 15. September 2021, 16.45 Uhr findet auf dem Herforder Friedhof "Zum ewigen Frieden" die Gedenkfeier und Kranzniederlegung zum 77. Jahrestag der Hinrichtung von Heiko Ploeger statt. Mehr Informationen in diesem pdf.

Neu: Mobiles Arbeiten | Mobbing | Arbeitszeit Aufbau

Arbeiten immer und überall? Mobiles Arbeiten, Homeoffice und der Gesundheitsschutz stehen im Mittelpunkt eines Seminars vom 8. bis 12. November. Vom 15. bis 19. November folgt das Seminar "Mobbing: vom Konflikt zum Psychoterror am Arbeitsplatz". Ebenfalls neu ist ein Aufbauseminar zum Thema "Arbeitszeit und Dienstpläne" vom 6. bis 9. Dezember 2021. Mehr in den  Seminarrubriken MAV, BR und PR.

Bielefelder Appell 2021

Alle 27 Betriebsratsgremien und Mitarbeitendenvertretungen in Bielefeld, die für mehr als 26.000 Beschäftigte stehen, haben sich zusammen getan  - in Altenhilfe, Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung, im Krankenhaus oder in kommunal unterstützten Beratungsstellen und Vereinen.Sie richten sich gegen das schlechte Ergebnis von Marktlogik und Neoliberalismus: Verschlechterung der Betreuungssituationen, Zunahme von psychosozialen Belastungen, Arbeitsverdichtung, Krankheit und schlechte Gehälter. Der Mensch muss in der Daseinsvorsorge im Mittelpunkt stehen und nicht das Geld! Den Bielefelder Appell 2021 findest Du hier

Neuerscheinung, Teil 2 "Wir wollten das Leben ändern"

Anne Beaumanoir war Widerstandskämpferin gegen das Naziregime in Frankreich und schloß sich nach 1945 dem Befreiungskampf in Algerien an. Der zweite Teil ihrer sehr lesenswerten Biografie berichtet von ihrer Zeit in Algerien und zwar von 1954 bis 1965.

Mehr auf der Seite Materialien

Kurzfristig: Noch Plätze frei im BR-2 Seminar

Vom 27. September bis 1. Oktober 2021 findet im Jugendgästehaus ein BR-2 Seminar statt. Das Seminar liefert das Grundwissen, um bei personellen Angelegenheiten im Sinne der Beschäftigten als Betriebsrat zu handeln. Vorgesehen ist der auch der Besuch des Arbeitsgerichts. Zu den Seminaren BR

MAV-Wahlen 2022: Wahlvorstandsschulungen

2022 stehen die Wahlen zu den Mitarbeitervertretungen an. Diese wollen vorbereitet sein. Ab Dezember 2021 bieten wir an acht Terminen Wahlvorstandsschulungen an. acht Wahlvorstandsschulungen an. Die Tagesseminare werden 160,- Euro (zuzüglich Tagungspauschale) kosten.  Die Termine: 14.12.2021 Bielefeld; 16.12. Online; 13.01.2022 Bielefeld; 17.01. Dortmund; 20.01. Bad Salzuflen; 24.01. Herford; 08.02. Bielefeld; 14.02. Bad Salzuflen. Zu den Seminaren MAV

BR-Wahlen 2022: Wahlvorstandsschulungen

2022 stehen die Betriebsratswahlen an. Diese wollen vorbereitet sein. Ab November 2021 bieten wir Wahlvorstandsschulungen an, bezogen auf das normale (n) und vereinfachte (e) Verfahren. Die Tagesseminare kosten 195,- Euro.. Hier die Termine: 23.11. (n) Herford; 6.12. (n) Bielefeld; 13.12. (e) Bad Salzuflen; 12.01.2022 (n) Herford; 17.01. (n) Bielefeld; 20.01. (n) Paderborn; 25.01. (n) Herford; 31.01. (e) Bielefeld; 07.02. (n) Bad Salzuflen; 17.02. (e) Herford. Sie können online gebucht werden, mehr in der Rubrik BR-Seminare.

Zwischen den Stühlen

Die Interessenvertretung arbeitet unter Spannung: Da sind die Kolleg*innen mit ihrer berechtigten Erwartung, Dinge zu verbessern. Auf der anderen Seite der Arbeitgeber. Wie kann da eine erfolgreiche Arbeit gelingen? Unser Seminar vom 24.-26.11.2021 (neuer Termin) in Bielefeld gibt kompetente Antworten. Mehr in den Seminarrubriken.

Hitzefrei!

Zu heiß zum Arbeiten? Der Klimawandel hat auch Konsequenzen für die Menschen an ihren Arbeitsplätzen. Ein Online-Seminar am 8. und 9. November 2021 nimmt sich der Frage an, was Interessenvertretungen tun können und wie sie Klimaschutz mitdenken können.

Neuer Termin: Eingruppierung TVÖD

Für das Seminar "Die Eingruppierung nach der Entgeltordnung TVöD-VKA und dem Eingruppierungsverzeichnis NRW" gibt es einen neuen Termin vom 22. bis 24. November 2021 in Hiddenhausen. Mehr in der Rubrik Seminare unter BR und PR.

Lesung am 14.09.: Deutschland rechts außen

Am 14. September kommt Matthias Quent in die Werretalhalle in Löhne. Der Rechtsextremismusforscher deckt faktenreich die Strategien und Ziele der extremen Rechten auf, gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang mit ihnen – in und nach der Corona-Pandemie. Mehr Infos zu der Veranstaltung in Kooperation der VHS Löhne, GEW und Arbeit und Leben findest Du hier

Bildung unterwegs 2021

 "Bildung unterwegs". Wohin geht es in diesem Jahr? Kurzfristig neu im Programm ist eine Fahrt nach Berlin am 27. und 28. September zur Ausstellung "documenta: Politik und Kunst". Mehr auf der Seite "Bildung unterwegs"

Auszeit! Ziele und Strategien in einem Workshop entwickeln

Miteinander reden braucht Zeit. Ideen für die Arbeit im Betriebsrat und in der Mitarbeitervertretung brauchen Raum. In angenehmer Umgebung lassen sich Ziele und Vorhaben der künftigen Betriebsratsarbeit besser entwickeln. Mit Hilfe unserer Moderation gelingt es, in einem gremiumsspezifischen Workshop konkrete Ergebnisse zu erarbeiten und neue Perspektiven zu gewinnen. Umfang, Themen und Ziele können dabei vorab mit uns abgestimmt werden. Also: auf gehts! Es lohnt sich. Das Angebot als pdf für MAVen und Betriebsräte.

Angeklickt

In den Tiefen unserer Website stehen interessante Dinge, wie wir finden. In der Rubrik "Angeklickt" sammeln wir in loser Abfolge Beiträge zu aktuellen Debatten, die uns lesens-, hörens- und sehenswert erscheinen.