Corona-Seminarhinweise

[Update 30.06.2021] In der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind Präsenz-Seminare bei einer niedrigen Inzidenz erlaubt. Da die Inzidenzen aktuell landesweit unter 35 liegen, können wir Präsenz-Seminare durchführen.

Zu Seminarbeginn führen die Teilnehmenden einen beaufsichtigten Selbsttest durch, bei mehrtägigen Seminaren wird der Test alle drei Tage wiederholt. Alternativ können die Teilnehmenden mit einem gültigen, negativen Testergebnis anreisen. Das negative Ergebnis muss von einer der in der Corona-Test-und Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststellen festgestellt und dokumentiert werden, also durch einen schriftlichen Beleg in Papier- oder digitaler Form. Der Nachweis darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Neu: Mobiles Arbeiten | Mobbing | Arbeitszeit Aufbau

Arbeiten immer und überall? Mobiles Arbeiten, Homeoffice und der Gesundheitsschutz stehen im Mittelpunkt eines Seminars vom 8. bis 12. November. Vom 15. bis 19. November folgt das Seminar "Mobbing: vom Konflikt zum Psychoterror am Arbeitsplatz". Ebenfalls neu ist ein Aufbauseminar zum Thema "Arbeitszeit und Dienstpläne" vom 6. bis 9. Dezember 2021. Mehr in den  Seminarrubriken MAV, BR und PR.

Neuerscheinung, Teil 2 "Wir wollten das Leben ändern"

Anne Beaumanoir war Widerstandskämpferin gegen das Naziregime in Frankreich und schloß sich nach 1945 dem Befreiungskampf in Algerien an. Der zweite Teil ihrer sehr lesenswerten Biografie berichtet von ihrer Zeit in Algerien und zwar von 1954 bis 1965.

Mehr auf der Seite Materialien

Zwischen den Stühlen

Die Interessenvertretung arbeitet unter Spannung: Da sind die Kolleg*innen mit ihrer berechtigten Erwartung, Dinge zu verbessern. Auf der anderen Seite der Arbeitgeber. Wie kann da eine erfolgreiche Arbeit gelingen? Unser Seminar vom 18.-20.08.2021 in Bielefeld gibt kompetente Antworten. Mehr in den Seminarrubriken.

Urlaub besser mit Tarif

Sommerzeit ist für die meisten auch Urlaubszeit. Dies geht viel besser mit einem Tarifvertrag. In Tarifverträgen stehen 30 Tage Urlaub und mehr, gesetzlich sind nur 24 Tage vorgesehen, bei einer Fünf-Tage-Woche sogar nur 20 Tage. Dort, wo der Arbeitgeber tarifgebunden ist, erhalten 71 Prozent der Beschäftigten Urlaubsgeld, ohne Tarifbindung sind es nur 38 Prozent. Wir wünschen allen Kolleg*innen in den Betrieben eine erholsame Sommerzeit, gerade in diesem zweiten Pandemiejahr! Übrigens bleiben wir auch im Sommer offen und bleiben aktiv mit unseren Bildungsangeboten.

Neuer Termin: Eingruppierung TVÖD

Für das Seminar "Die Eingruppierung nach der Entgeltordnung TVöD-VKA und dem Eingruppierungsverzeichnis NRW" gibt es einen neuen Termin vom 22. bis 24. November 2021 in Hiddenhausen. Mehr in der Rubrik Seminare unter BR und PR.

Auszeit! Ziele und Strategien in einem Workshop entwickeln

Miteinander reden braucht Zeit. Ideen für die Arbeit im Betriebsrat und in der Mitarbeitervertretung brauchen Raum. In angenehmer Umgebung lassen sich Ziele und Vorhaben der künftigen Betriebsratsarbeit besser entwickeln. Mit Hilfe unserer Moderation gelingt es, in einem gremiumsspezifischen Workshop konkrete Ergebnisse zu erarbeiten und neue Perspektiven zu gewinnen. Umfang, Themen und Ziele können dabei vorab mit uns abgestimmt werden. Also: auf gehts! Es lohnt sich. Das Angebot als pdf für MAVen und Betriebsräte.

Früher in Rente

"Früher in Rente" klingt gut. Denn die späte Rente mit 67 kommt schrittweise näher. Das Seminar am 23. und 24. August 2021 in Bielefeld bietet einen guten Überblick, sowohl was die Rentenberechnung angeht wie auch über tarifliche und betriebliche Möglichkeiten, früher auszusteigen. Für BR, MAV und PR. Mehr: Rubrik Seminare

Seminar: Erfolgreiche Zusammenarbeit im Gremium

Zu den Grundlagen der Arbeit von Interessenvertretungen zählt die gute Zusammenarbeit innerhalb des Gremiums. Produktive Sitzungen, die Lösung von Konflikten und eine gute Arbeitsorganisation sind wesentliche Voraussetzungen für die Handlungsfähigkeit. Wie das geht, ist Thema unseres Seminars am 27. und 28. August in Bielefeld.  Zu den Seminaren PR   Zu den Seminaren MAV  Zu den Seminaren BR

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Neuer Termin: 9. bis 11. August 2021. In dem Seminar gehen wir der Frage nach, wie die Interessenvertretung ihr Mitgestaltungsrecht bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung umsetzen kann. Für BR, PR und MAV   Zu den Seminaren PR   Zu den Seminaren MAV  Zu den Seminaren BR

Bildung unterwegs 2021

 "Bildung unterwegs". Wohin geht es in diesem Jahr? Kurzfristig neu im Programm ist eine Fahrt nach Berlin am 27. und 28. September zur Ausstellung "documenta: Politik und Kunst". Mehr auf der Seite "Bildung unterwegs"

Angeklickt

In den Tiefen unserer Website stehen interessante Dinge, wie wir finden. In der Rubrik "Angeklickt" sammeln wir in loser Abfolge Beiträge zu aktuellen Debatten, die uns lesens-, hörens- und sehenswert erscheinen.